Beratung

Produkte & Services >
Beratung

Wir begleiten Grüne Gase-Projekte von der ersten Konzeptidee bis zur Umsetzung und darüber hinaus auch im Betrieb und bei der Wartung.

Unser Ziel ist es, weltweit die Defossilisierung mit der Entwicklung rentabler Projekte in den Bereichen grüner Wasserstoff und Biomethan zu unterstützen.

Unser Engagement beschränkt sich nicht auf die Beratung, sondern geht weit darüber hinaus. So gründen wir auch neue bzw. beteiligen wir uns an bestehenden Projektgesellschaften, wie z.B. im Fall der H2HS GmbH in Heinsberg, in der sich die Projektpartner ergänzen und zusammen einen Elektrolyseur mit Wasserstofftankstelle und -speicher errichten und betreiben.

Unsere Dienstleistungen umfassen Studien, Defossilisierungskonzepte, die Entwicklung und Analyse von Business Cases sowie das Brokering von grünen Gasen.

Wir bringen unser über Jahrzehnte aufgebautes Know-How als Systemlieferant und Servicepartner im Umgang mit Wasserstoff sowie unsere Erfahrung im Anlagenbetrieb in unsere Projekte ein. Zudem sind wir Spezialisten in der Projektierung und Umsetzung sowie im Betrieb von Biogasaufbereitungsanlagen.

Wasserstoff

Machbarkeitsstudien

Innerhalb unserer Machbarkeitsstudien entwickeln oder prüfen wir bereits entwickelte Prozesse entlang der Wertschöpfungskette grüner Gase. Dies umfasst zum Beispiel die Prüfung oder Entwicklung eines Konzeptes zur Eigenproduktion und anschließender Nutzung von grünem Wasserstoff oder die Entwicklung von Prozessketten zur Reinigung, Trocknung und Verdichtung von grünem Wasserstoff innerhalb einer großskaligen industriellen Wasserstoffproduktion.

Defossilisierungskonzepte

Innerhalb unserer Defossilisierungskonzepte unterstützen wir Unternehmen bei der Analyse und Bewertung der eigenen Standorte und Prozesse. Anschließend sprechen wir Empfehlungen für die Defossilisierung der Standorte und Prozesse innerhalb der gemeinsamen Entwicklung einer Defossilisierungsstrategie aus.

Entwicklung von Business Case-Konzepten

Basierend auf ersten Projektideen für die Erzeugung und/oder Nutzung grüner Gase führen wir Business Case-Analysen durch. Hierbei ermitteln wir die projektspezifischen Wasserstoffgestehungskosten und deren Bestandteile. Anschließend optimieren wir die Kosten, z.B. durch eine angepasste Betriebsstrategie.

Biomethan

Wir sorgen für die Planung, Genehmigung und Umsetzung von Projekten, um die Biogasanlagen zukunftsfähig zu machen und einen entscheidenden Beitrag zum Gelingen der Energiewende beizutragen.

Die Produktion von Biogas ist nur der Anfang, die Aufbereitung zu Biomethan der konsequente Schritt in die Zukunftsfähigkeit und Sektorenkopplung, z.B. in Kombination mit Wasserstoff der darauf aufbauende Weg in eine emissionsfreie Industriegesellschaft.

Unsere Expertinnen und Experten zählen zu den führenden Projektentwicklern im Bereich der Erneuerbaren Energien. Mit der Entwicklung, dem Betrieb und dem eigenen Engagement in den „Biogaspools für Stadtwerke GmbH & Co. KG“ haben wir langjährige Erfahrung wie aus der initialen Idee eine funktionierende und profitable Anlage wird. Auf diesem soliden Fundament lässt sich bauen.

Studien und Beratungsleistungen

  • Standort- & Potentialanalysen
  • Machbarkeitsstudien
  • Berechnung der THG-Minderungsquote nach RED II mit dem eigens entwickelten THG-Emission-Check
  • Handeln mit den produzierten Grünen Gasen und Produkten

Finanzierung

Durch fortlaufende Beziehungen zu einzelnen Investoren und Finanzpartnern bringen wir Finanzierungsoptionen für die Umsetzung von Projekten mit. Ob fremdfinanzierte Projekte oder Anteilsfinanzierungen, mit langjähriger Erfahrung liefern wir auch hier die für Sie passende Option.

Absatzsicherung

  • Handeln mit den produzierten Grünen Gasen und Produkten

Planung

  • Erarbeitung von Genehmigungsunterlagen
  • Design der Anlagen von der Auswahl der richtigen und standortbezogenen Anlagentechnik bis zur Dimensionierung der Komponenten

Kraftstoff (RED II) und THG-Quote

  • Bis zum 30.06.2021 musste die neu gefasste Erneuerbare Energien Richtlinie (EU) 2018/2001 (RED II) in das deutsche Recht überführt werden. Diese bietet Biogasanlagenbetreibern lukrative Möglichkeiten ihr Biogas, abseits des EEGs, im Verkehrssektor zu vermarkten.
  • Biomethan erreicht schon heute die höchsten CO2-Einsparungen im Vergleich zu anderen Biokraftstoffen und wird deshalb in Zukunft für den Kraftstoffmarkt deutlich an Relevanz gewinnen. Bei der notwendigen Zertifizierung der Anlagen und Nachweisführung des Biomethans unterstützen wir Sie gerne.
  • RED II schreibt erhöhte Quote für fortschrittliche Kraftstoffe vor (u.a. Biomethan).
  • Für THG-Minderungsquote ist ein erhöhter Anteil an tierischen Rest- & Abfallstoffen (Gülle, HTK) vorteilhaft.
  • Die THG-Minderungsquote ist handelbar.

Neubau und Erweiterung von Anlagen

  • UBA-Gutachten gibt auch kleinen Biogasanlagen eine Zukunft, wenn Sie auf Erzeugung von Biomethan umstellen.
  • Wir sind spezialisiert auf die Erweiterung, Umrüstung und Optimierung von Biogasanlagen, z.B. um eine Aufbereitungsanlage zur Erzeugung von Biomethan
  • Neue Biogasanlagen werden zunehmend im Bereich der Bioabfall-Kompostierung entstehen.

Post EEG

  • die ersten Biogasanlagen laufen bereits aus der EEG-Förderung heraus
  • neben einer Anschlussförderung bieten sich weitere lukrative Konzepte
  • wir bieten maßgeschneiderte Konzepte, um das eingesetzte Kapital zu bewahren und sich zukunftssicher zu orientieren

Biogas-Sammelleitung

  • ökonomischer Nutzen durch Zusammenschluss mehrerer kleiner Biogasanlagen aufgrund der Skaleneffekte bei der Biogasaufbereitung --> Geringere spezifische Kosten bei größeren Anlagen
  • die zentrale Aufbereitungsanlage wird über Biogas-Sammelleitungen versorgt und nützt so allen Beteiligten

Nutzung von Biomethan

Sprechen Sie mit uns über die zwei Nutzungspfade für Ihr Biomethan auf Basis von NaWaRo und wir unterstützen Sie im BHKW-Bereich. Wenn Sie Gas nach RED II produzieren oder produzieren wollen, berechnen wir dies für Sie mit unserem THG-Minderungscheck-Rechner, unterstützen Sie in der Zertifizierung und der Abwicklung des NaBisy Prozesses. Wir vermarkten Biomethan aus unseren Anlagen und im Rahmen unserer Beratungsprojekte.

Treibhausgasminderung

Unser THG-Emission-Check ist unser Rechner, mit dem wir für Sie die Treibhausgasemissionsminderung zur Erfüllung der THG-Ziele der Bundesregierung und der EU berechnen können. Wir haben speziell für diese Anwendung ein Werkzeug entwickelt, um das Treibhausgasminderungspotential nach RED II zu berechnen. In unserem THG-Emission-Check wird das THG-Minderungspotential dabei auf Grundlage der Anlagendaten ermittelt. Auf Grundlage dessen können richtungsweisende Ausrichtungen für den zukünftigen Betrieb von BGA und BGAA abgeleitet werden.

Fokus auf Rentabilität

Mit unseren Dienstleistungen können wir dezentrale Lösungen für Grüne-Gase unterschiedlicher Zielgruppen zusammenführen. Die Kombination macht diese Lösungen oft erst rentabel. Beispiele dafür finden sich in Industrie, Kommunen und Mobilität sowie bei der Optimierung an den Schnittstellen unterschiedlicher Erneuerbarer Energien, aber auch bei der Verknüpfung von Produzenten und Abnehmern Grüner Gase.

Haben Sie Fragen?
Ich helfe Ihnen gerne!
Dr. David Franzen
Projektingenieur Grüne Gase
+49 2451 481 509 david.franzen@neuman-esser.de
NEA Green GmbH
Werkstr. o. Nr.
52531 Übach-Palenberg
Haben Sie Fragen?
Ich helfe Ihnen gerne!
Fabian Sauer
Projektingenieur Grüne Gase
+49 2303 96720 46 fabian.sauer@arcanum-energy.de
ARCANUM Energy Systems GmbH & Co. KG
Rhenus-Platz 3
59439 Holzwickede
Haben Sie Fragen?
Ich helfe Ihnen gerne!
Roman Zuendorff
Projektmanager
+49 2451 481 284 roman.zuendorff@neuman-esser.com
NEA Green GmbH
Werkstr. o. Nr.
52531 Übach-Palenberg
Haben Sie Fragen?
Ich helfe Ihnen gerne!
Leon Wagener
Manager Nachhaltigkeitszertifizierung
+49 2303 96720 44 leon.wagener@arcanum-energy.de
ARCANUM Energy Systems GmbH & Co. KG
Rhenus-Platz 3
59439 Holzwickede
Haben Sie Fragen?
Ich helfe Ihnen gerne!
Andreas Lenger
Leiter Business Development
+49 230 396720 47 lenger@arcanum-energy.de
ARCANUM Energy Systems GmbH & Co. KG
Rhenus-Platz 3
59439 Holzwickede